Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Gedächtnistraining beim Kölner Stammtisch

13. April 2009, 08:55am

Veröffentlicht von Hanno Dieckmann

Am 1.4.09 fand erneut ein Themenabend statt, den dieses Mal Heide Schulz gestaltet hat. Sie ist Kommunikationstrainerin und Jobcoach und hat uns mit ein wenig Theorie und vielen praktischen Übungen gezeigt, was wir mit ein wenig Fantasie tun können, um unser Gedächtnis fit zu halten.

Zunächst teilte sie mit, dass unser Ultrakurzzeit-Gedächtnis bereits in einem Bruchteil einer Sekunde bis max. 20 Sek. festgelegt hat, welche Information überhaupt bewusst aufgenommen wird. Im Kurzzeit-Gedächtnis beträgt die Entscheidungszeit zwischen 20 Sek. und mehreren Tagen, bevor Informationen die letzte Stufe, das Langzeit-Gedächtnis erreichen können. Anhand einer schematischen Darstellung des Gehirns wurde uns noch mal anschaulich erklärt, welche „Zuständigkeiten“ im Gehirn vorhanden sind.

Anschließend stellte Heide uns einige schöne und gut nachvollziehbare Übungen vor, wie wir mit Hilfe körperlicher Übungen (BrainGym) unsere Gedächtnisleistung stimulieren und trainieren können. Mir ist z.B. die mit den Händen in die Luft gezeichnete liegende Acht und das überkreuz Zusammenbringen von Knie und Ellenbogen in Erinnerung geblieben.
Dann ließ Heide uns innerhalb kurzer Zeit anhand mehrerer vorgegebener Stichworte Kurzgeschichten erfinden und vortragen, was zu viel Heiterkeit in der Runde führte ob der Kreativität der KollegInnen.
Zum Schluss stellte sie noch einige Mnemotechniken (Merktechniken) vor bzw. ließ uns mit der Locus-Technik arbeiten. In dieser Übung sollten wir uns eine Einkaufsliste mit 10 Produkten merken anhand von 10 ausgedachten Orten auf unserem Weg von unserer Wohnung bis zum Büro.
Ähnlich funktioniert die Haken-Methode, bei der wir uns z.B. Begriffe merken durch „Verketten“ mit einem Körperteil. So gelingt es, selbst trockenen Lernstoff auf humorvolle Weise in unser Langzeitgedächtnis zu verankern.

Heide hat uns zugesagt, bei Bedarf gern noch weitere Techniken mit uns zu üben.

Alles in Allem war das wieder mal ein spannender und erheiternder Abend mit direkt anwendbaren Hilfen für unseren Trainings- und Beratungsalltag
 

Herzliche Grüße

Hanno Dieckmann

Kommentiere diesen Post