Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Dialogmarketing - Marketing- und Verkaufsstrategie

14. Dezember 2013, 12:12pm

Veröffentlicht von Heide Schulz

Heinemeyer_Helmut-Kopie-1.jpgAm 26. November bereicherte Helmut Heinemann, Spezialist für die Konzeption und Realisation von Marketing- und Verkaufsstrategien, unsere T.O.C.-Runde mit seinem Workshop zum Thema „Dialogmarketing“. Er setzt seine Kompetenz bei namhaften Unternehmen ein, unter anderem hat er die erfolgreiche Marketingstrategie von Yves Rocher begleitet. Anhand dieses und anderer Beispiele hat er uns näher gebracht, wie erfolgreiches Dialogmarketing funktioniert und wie wir damit auch als Trainer, Coaches und Unternehmensberater unseren Umsatz steigern können.


„Dialogmarketing ist zweiseitig, d .h. ich trete mit dem Kunden in Kontakt und erwarte eine Reaktion. Deshalb sollte ein Mailing immer so aufgebaut sein, dass der Kunde gerne reagiert und in Aktion tritt.

 

Zunächst sollte ein Brief oder eine E-Mail kurz und prägnant formuliert werden, damit es überhaupt gelesen wird. Wir kamen schnell auf den Satz von Goethe „"Entschuldige, dass ich Dir einen so langen Brief schreibe, aber ich hatte keine Zeit für einen kürzeren". Er drückt aus, wie wichtig und zugleich schwierig es ist, kurz und knapp das Wichtigste zu kommunizieren. Deshalb erfordert ein Mailing auch Vorbereitungszeit und sollte immer wieder überarbeitet werden.

 

Wichtig ist der Betreff, er muss gleich den Nutzen aufzeigen, so dass der Empfänger weiterliest. Auch bei umfangreichen Serienbriefen sollte der Empfänger in der Anrede immer persönlich angesprochen werden.

 

Um den Kunden zur Aktion zu bewegen, müssen attraktive Ziele oder erstmal Zwischenziele eingebaut werden, z. B. die Aufforderung, Broschüren zu bestellen oder eine Probe. In unserem Fall könnte das ein Probetraining, Beratungsgespräch o.ä. sein. Am besten verbindet man die Aufforderung mit einer Deadline und einer Belohnung: „Wenn Sie bis zum .. bei uns anrufen, erhalten Sie ….“ Oder „Bis zum … ist ein Geschenk für Sie reserviert.“

 

Vor dem Rausschicken von Mailings sollten auf alle Fälle Tests versendet, Feedback eingeholt und die Technik überprüft werden.

 

Für ein erfolgreiches Dialogmarketing erläuterte uns Helmut Heinemann 7 Schritte zum Ziel. Wir haben sie anhand eines Beispiels ausprobiert. Unsere Übungsaufgabe war es, eine Wohnung zu verkaufen/vermieten. Da kamen schon für den Betreff viele Ideen, die wieder neue hervorriefen und für Diskussionsstoff und viel Spaß sorgten.

 

Die Telnehmer/innen der T.O.C.-Runde danken Helmut Heinemann für den anschaulichen und anregenden Workshop. Wir werden bei Mailings in eigener Sache sicher von seinem großen Erfahrungsschatz profitieren.

 

*   *    *  *    *   *    *  *    *   *    *  *    *   *    *  *    *   *    *  *    *   *    *  *    *   *    *  *    *    

Damit geht die T.O.C-Runde Rheinland in die Weihnachtspause.
Wir wünschen allen Lesern eine gemütliche Adventszeit und ein besinnliches Weihnachtsfest.

 

Am 28. Januar 2014 starten wir in Köln mit dem Thema  "Auftragsklärung - Auftraggeber, Teilnehmer und Trainer/Coach vereinbaren sich auf das Ziel des Auftrages." ins neue Jahr.

Kommentiere diesen Post